loader image

Wie Ihr Unternehmen die Corona-Krise meistert – und Sie Ihre persönliche Haftung minimieren

Sie haben alle Hände voll zu tun, kurzfristig das operative Geschäft aufrecht zu erhalten.

Der  Fortbestand Ihres Unternehmens soll möglichst gesichert und der Unternehmenswert erhalten werden. Zudem wollen Sie als Geschäftsführer nicht persönlich in die Haftung geraten. Sie müssen Ihrer gesetzlichen Sorgfaltspflicht genügen. Die Nachweise dafür müssen Sie jetzt erarbeiten – wir unterstützen Sie dabei!

Unser Angebot an Sie:

Sattler & Partner hat mit fast 40 Jahren Beratungserfahrung im technisch-orientierten Mittelstand zahlreiche mittelständische Unternehmen in Krisenzeiten begleitet bei

  • der Vermeidung von Haftungsrisiken der Geschäftsführung
  • der Erhaltung des Unternehmens(-wertes)
  • der Erarbeitung von konkreten Maßnahmen zur Abfederung der Unternehmenskrise
  • der Überbrückung von Liquiditätsengpässen (u. a. Beantragung Liquiditätshilfen, Finanzierungskonzept)
  • der Einwerbung von frischem Kapital, z. B. Mezzanine, Investoren
  • Gesprächen / Verhandlungen mit den Banken
  • der Erstellung von Unternehmens- und Liquiditätsplanungen
  • der Kommunikation mit den Stakeholdern
  • dem Weg ins Insolvenzverfahren, wenn es nicht mehr anders ging (für rechtliche Themen erfolgt ggf. die Hinzunahme von spezialisierten Rechtsanwälten aus unserem Netzwerk)

Wir helfen Ihnen. Seit 1983. Versprochen.

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das unten stehende Formular aus und wir rufen Sie gerne zurück!

Telefonnummer: +49 7181 65120

  • Datum und Uhrzeit
  • (*) Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.