loader image

Sattler übernimmt PA42 von Finow Air Service

3. März 2020

  |  Lucie Zmijanjac

Sattler hat von Finow Air Service eine Cheyenne PA42 übernommen.

Diese verfügt derzeit über 7 Passagiersitze in VIP-Konfiguration. Bei einer Reichweite von 1.600 nm können mehrere Legs ohne zeitraubende Tankpausen geflogen werden. Auch kurze Plätze von unter 1.000 m Länge können unproblematisch angeflogen werden.

Sie wird zukünftig bei FanJet Aviation GmbH (www.fanjetaviation.com) und Sattler & Partner AG (www.sattlerundpartner.de) intern eingesetzt. Die Sattler & Partner AG beschäftigt sich seit 1983 mit dem Kauf, Verkauf und der strategischen Ausrichtung von mittelständischen Technologie-Unternehmen. Für die Reisetätigkeiten wird seit Ende der 80er-Jahre ein eigenes Flugzeug eingesetzt.

Der Fanjet, ein Trainingsflugzeug für Jet-Piloten, ist auf Flugtagen zu sehen und wird für Events genutzt. Er wurde seinerzeit als Jet-Trainer für den AlphaJet konzipiert und hat bis heute signifikante technische Eigenschaften.

Finow Air Service (www.finow-air-service.de) ist ein Luftfahrtunternehmen am Flughafen Finow nördlich von Berlin. Dort wird anstelle der PA42 künftig ein Premier Jet eingesetzt.

„Ich freue mich, dass unsere PA42 durch die Übernahme von Sattler in gute Hände übergeben werden konnte“, sagt André Maltusch. Andreas Sattler ergänzt: „Wir freuen uns sehr, in Zukunft dieses schöne, zuverlässige Flugzeug bei uns betreiben zu können“.

André Maltusch und Andreas Sattler bei der Übergabe der PA42
Einweisung in die neue PA42
Sharing is caring:
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email