Ingenieurgesellschaften


Der Markt für die Ingenieurdienstleister ist komplex und vielschichtig, es gibt eine Unzahl verschiedener Fachbereiche und Spezialisierungen. Trotz eines erheblichen Konzentrationsprozesses in der Branche, gibt es nach wie vor viele mittelständische und kleine Ingenieurgesellschaften. Sind diese hoch spezialisierte Nischenanbieter, so betreiben diese zum Teil trotz der geringen Betriebsgröße ein noch profitables Geschäft.

Die Anforderungen bei Projektvergaben aus der Großindustrie und den öffentlichen Bereich sind jedoch die letzten Jahre gewachsen. Eine Mindestgröße, was die Mitarbeiterzahl, den Umsatz und auch die Kapitalausstattung anbelangt, rückten verstärkt in den Fokus. Dieser Trend wird sich fortsetzen. Große, mittlere Ingenieurunternehmen werden weiterhin durch organisches Wachstum und Zukauf kleinerer Büros, ihre Marktposition zu verbessern, suchen.

Aktuelles

19.10.2017, Frankfurt

"Kauf und Verkauf von Unternehmen" + "Der Wert meines Unternehmens"

 

 

Tipps

Sattler & Partner AG, Künkelinstraße 49, D-73614 Schorndorf, Fon +49 7181 65120