Automotive


Die Automobilindustrie zählt weltweit und natürlich auch in Deutschland zu den Schlüsselindustrien. Weltweite Überkapazitäten und stagnierende Märkte führen zu einer Verschärfung des Wettbewerbs. Mehr als jemals zuvor sucht diese Industrie nach Möglichkeiten, die Entwicklung von innovativen Produkten zu beschleunigen, kürzer werdende Produktlebenszyklen zu kompensieren, die Komplexität zu reduzieren, die Kosten zu reduzieren und mit neuen Partnern auf weltweiter Basis zu kooperieren.

Von der anhaltenden Konsolidierungswelle in der Automobilindustrie sind in den nächsten Jahren vor allem Zulieferer betroffen. Schätzungen gehen davon aus, dass 2015 nur noch 3.000 der derzeit 5.000 Lieferanten am Markt sein werden. Die Substitution von Verbrennungsmotoren durch regenerative Antriebe wird wesentliche Auswirkungen auf alle Beteiligten der Automobilindustrie haben.

Bei vielen Zulieferern fehlt es derzeit allerdings an liquiden Mitteln und den nötigen Management-Ressourcen für Übernahmen. Diese Marktentwicklungen in der Automobilindustrie werden zu Konzentrationsprozessen und Unternehmensübernahmen führen.

Aktuelles

11.10.2017, Wuppertal

"Kauf und Verkauf von Unternehmen" + "Der Wert meines Unternehmens"

 

 

Tipps

Sattler & Partner AG, Künkelinstraße 49, D-73614 Schorndorf, Fon +49 7181 65120